Versand und Zahlungsbedingungen

Preise, Versandkosten
1. Die auf unseren Internetseiten genannten Verkaufspreise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich der gesetzlichen österreichischen Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben bzw. sind dort anklickbar.
Sofern Versandkosten zu Lasten des Kunden anfallen, werden diese vor Abgabe der Bestellung auf der Übersichtsseite angezeigt. Versendungen innerhalb Deutschlands sind für den Kunden versandkostenfrei. Für Versendungen in ein anderes Versandland (sofern dies im Shop angeboten wird) können Versandkosten bis zu dem bezeichneten Mindestbestellwert anfallen. Die Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben bzw. sind dort anklickbar.

Zahlung
1. Die Zahlung erfolgt mit den angebotenen Zahlungsarten. Wir behalten uns vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsweisen nicht anzubieten oder die Zahlungsweisen zu erweitern. Bei Zahlung per Kreditkarte wird bei Aufgabe der Bestellung durch den Kunden der Betrag auf der Kreditkarte des Kunden reserviert (sog. Autorisierung). Die tatsächliche Belastung der Kreditkarte erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem wir die Ware an den Kunden versenden. Im Fall einer Retoure werden wir den Betrag dem Kreditkartenkonto des Kunden schnellstmöglich, nachdem die Retoure in unserem Logistikzentrum verarbeitet wurde, wieder gutschreiben.  Wird uns nach Vertragsschluss bekannt, dass die Zahlung des Kaufpreises infolge mangelnder Leistungsfähigkeit des Kunden gefährdet ist, so sind wir berechtigt, Vorkasse zu verlangen oder – wenn wir erfolglos eine Frist zur Zahlung des Kaufpreises gesetzt haben – vom Vertrag zurückzutreten. Dem Kunden steht jedoch das Recht zu, diese Folgen durch Sicherheitsleistung abzuwenden. Wir behalten uns vor, pauschal 10,00 € zu berechnen, falls der Kunde eine falsche Kontonummer, Bankleitzahl und/oder Kontoinhaber angegeben hat oder mangels Deckung oder Widerruf der Zahlungsbetrag nicht vom Konto des Kunden abgebucht werden kann oder zurückgebucht wird. Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. Wir nennen Ihnen in der Auftragsbestätigung dann unsere Bankverbindung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
2. Während eines Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen bekannt gegebenen Basiszinssatz pro Jahr zu verlangen. Den Nachweis eines höheren Schadens behalten wir uns vor.
3. Bei Zahlungsverzug oder sonst offenbar werdender Kreditunwürdigkeit des Kunden werden alle weiteren Forderungen gegen den Kunden sofort fällig.
4. Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur mit von uns unbestrittenen oder rechtskräftig gegen uns festgestellten Forderungen zu. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Top